• Sprache
  • Radwandern
  • Cykloturistika
  • Radwandern
Euroregion Neisse-Nisa-Nysa Logo

Radwandern

Radtour

Rübezahl-Radweg

Der Rübezahl-Radweg überschreitet auf seiner Streckenlänge von 250 km die nationalen Grenzen insgesamt fünfmal. In landschaftlich reizvoller Lage führt der Radweg durch die Sächsische und Böhmische Schweiz, das Zittauer Gebirge, das Isergebirge und das Riesengebirge. Erstmalig liegt nun ein Faltblatt vor, das den Radweg in seiner gesamten Strecke vorstellt und über Sehenswürdigkeiten entlang des Weges informiert. Es wurde von der Kommunalgemeinschaft Euroregion Neisse e.V. im Rahmen des Kleinprojektesfonds Interreg III A herausgegeben.
Das Faltblatt ist zu je 8000 Stück in der deutschen, tschechischen und polnischen Sprache verfügbar und in den Geschäftsstellen der Euroregion erhältlich.

Touristische Informationen zum Rübezahl - Radweg

Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Tzschirnerstraße 14 a
02625 Bautzen

Telefon: +49 (0) 3591 4877- 0
Telefax: +49 (0) 3591 4877- 48
info--at--oberlausitz.com
www.oberlausitz.org

Tourismusverband Sächsische Schweiz
Bahnhofstraße 21
01796 Pirna

Telefon: +49 (0) 3501 4701- 47
Telefax: +49 (0) 3501 4701- 48
info--at--sax-ch.de
www.saechsische-schweiz.de

PTTK Oddział “Sudety Zachodnie”
ul. 1 Maja 86
58-500 Jelenia Góra

Telefon: +48 757 52362
Telefax: +48 757 523627
pttk--at--arg.pl
www.rowery-sudety-pttk.pl

Euroregionale Radwanderrouten

Radwandern in der Oberlausitz

Die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien empfiehlt für Radfahrer einige interessante Routen.
Einige davon sind thematisch sortiert. Sie erreichen sie auf kurzem Weg über die folgenden Links:


 

Fernradwege

Spree-Radfernwanderweg (100 km)
Oder-Neiße-Radweg (90 km)
Radfernweg Sächsische Mittelgebirge (100 km)
Sächsische Städteroute (120 km)
Niederlausitzer Bergbautour (510 km)
Froschradweg (260 km)
Rübezahlradweg (250 km)
Fahrradroute durch das "Bobertal" (90 km)

Oder-Neiße-Radweg

Oder-Neiße-Radweg

Der Oder-Neiße-Radweg ist mit einer eigenen Präsentation im Internet zu finden. Er ist einer der meist befahrenen Radwege in Deutschland und Tschechien.
Beschreibung des südlichen Teils
Zur besseren Information wurden in einem Pilotprojekt zwischen Neißequelle bei Nová Ves und Bad Muskau sieben viersprachige Informationstafeln aufgestellt.

Ihre Touren Tipps

Die vielen Freunde des Radwanderns werden hier aufgerufen, ihre Erfahrungen mit einzelnen Touren auf deutscher, polnischer oder tschechischer Seite darzulegen. Wir werden Berichte zu markanten Touren hier veröffentlichen. Bitte informieren Sie uns per E-Mail oder schreiben Sie uns.

 
  • Tel. Deutschland: +49 3583 57500
  • Tel. Tschechien: +420 485 340991
  • Tel. Polen: +48 757676470