• Sprache
  • Hrubý Rohozec
  • Hrubý Rohozec
  • Hrubý Rohozec
Euroregion Neisse-Nisa-Nysa Logo

Hrubý Rohozec

Schloss Hrubý RohozecDas Schloss erhebt sich auf einem steilen Flussabhang in der Nähe von Turnov und wurde gegen 1280 von einem Mitglied der altböhmischen Familie Markvartic (Markwart) errichtet. Wie mächtig die Familien waren, beweist die Tatsache, dass König Vaclav II. im Jahre 1388 einen Landsturm einberufen musste, um den Aufrührer Markvart von Vartenberg zu bezwingen.

Erst nach verschiedenen Kämpfen wurden das Schloss Hrubý Rohozec und andere Schlösser Markvarts erobert und er selbst in den Kerker geworfen. Die nächsten Jahrhunderte hindurch gehörte das Schloss zu verwandten böhmischen Familien – bis zum Jahr 1623, als es von Johann Georg Vartenberg wegen seiner Teilnahme an Aufstand gegen die Habsburger konfisziert wurde.

Dann wurde das Schloss Albrecht Wallenstein verkauft. Kurz danach ging das Schloss in die Hände der französischen Familie Desfours über und blieb ihr Besitz bis 1945. Während des letzten Umbaus im Jahre 1822 bekam das Schloss seine endgültige Form im klassizistischen Stil. Es wurde damals von einem romantischen Park mit Skulpturen, steinernen Bänken und einer Höhle am Felsenabhang umgeben. Die prachtvolle Innenausstattung zahlreicher Räume mit alten Möbeln ist erhalten geblieben.

Als eine landeskundliche Attraktion gelten verschiedene Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs sowie die Gemäldegalerie mit Kunstwerken von der Renaissance bis zum Anfang unseres Jahrhunderts. Mehr Informationen...

 
  • Tel. Deutschland: +49 3583 57500
  • Tel. Tschechien: +420 485 340991
  • Tel. Polen: +48 757676470